Lichtblick.Südtirol

Für mehr Durchblick. Für schnelleres Handeln. Für eine bessere Zukunft.

Schnelles und lösungsorientiertes Handeln zur
Unterbindung der Covid-19-Infektionsketten und besseren
Information von Südtirols Bevölkerung

Die private Initiative Lichtblick.Südtirol

Wir sind 4 einfache Bürger Südtirols, und haben uns zum Ziel gesetzt, einen kleinen Beitrag für eine bessere Information der Südtiroler Bevölkerung in Sachen Covid-19 zu leisten.

Wir sammeln Erfahrungen von Südtirolern, um ein Gesamtbild vom derzeitigen Geschehen zu bekommen und werden
die zuständigen Stellen darüber informieren, was es zu verbessern gilt,
um die Infektionsketten schneller zu unterbinden.


Überblick über die Inhalte unserer Webseite

Aktuelles

Öffnungszeiten & Vormerkung an Südtirols Nasenflügel-Teststationen

FAQ für Covid-Betroffene

Test-, Isolations- & Quarantänebestimmungen

Gut zu wissen

Gratis-Antigen-Schnelltests in Südtirol

Covid-19-Infolinks

Covid-19-Infovideos

Ergebnisse unserer Umfragen

Pressespiegel

Social Media Wall

Erfahrungsberichte von Südtirolern

Gut zu wissen

Coronapass für Südtirol

Der CoronaPass Südtirol oder "grüne Bescheinigung" ist ab Montag, 26. April 2021, Voraussetzung für den Zutritt zu definierten Bereichen (so genannte CoronaPass-Areas) und die Ausübung von bestimmten Tätigkeiten (z.B. Mannschafts- und Kontaktsport).


Zutritt zu den so genannten CoronaPass-Areas erhalten alle Personen, die

  • negativ getestet wurden und den gültigen Nachweis vorlegen,

  • den Nachweis erbringen können, vollständig geimpft* zu sein,

  • infolge einer nachgewiesenen Infektion in den letzten 6 Monaten genesen sind und die entsprechende Bescheinigung des Sanitätsbetriebs vorweisen können.

* Der volle Impfschutz ist 14 Tage nach Abschluss des Impfzyklus erreicht (also zwei Dosen von Pfizer, Moderna oder AstraZeneca/Vaxzevria). Erst dann gilt die Impfung für den CoronaPass Südtirol. Der Impfnachweis muss auf der Webseite www.coronaschutzimpfung.it unter "Info Impfbestätigung" beantragt werden.


Seit 06.05.2021 kann der Nachweis, der für den Zutritt zu den "CoronaPass Areas" notwendig ist, über die Webseite https://coronapass.civis.bz.it/ herunter geladen werden.
>> Weitere Details dazu findest du hier.

Teststationen für einen kostenlosen Nasenflügeltest

[Stand: 01.05.2021]
Bis 08.05.2021 wird es in 105 Gemeinden insgesamt 124 Teststationen geben.

Vorerst ist eine Vormerkung über das Online-Vormerksystem der jeweiligen Gemeinde (sofern vorhanden) möglich oder die Teststation kann ohne Vormerkung aufgesucht werden.

Derzeit ist ein zentrales Vormerksystem in Ausarbeitung, das in Zukunft unter https://asdaasabes.prenotami.cloud zugänglich sein wird.

Die Teststationen werden schrittweise in den kommenden Tagen und Wochen im zentralen Vormerksystem hinterlegt.

Alle Infos, ab wann an welchen Standorten in den einzelnen Gemeinden die Teststationen öffnen, welche Öffnungszeiten sie anbieten und wie die Vormerkung erfolgen muss, findet ihr unter:

>> Öffnungszeiten & Infos zur Anmeldung für die Nasenflügeltest-Teststationen in Südtiroler Gemeinden

E-Mail-Adressen für die Beantragung des Coronpasses

Geimpfte Personen:

Die Bestätigung über die erfolgte Impfung kann direkt beim gebietsmäßig zuständigen Dienst für Hygiene und öffentliche Gesundheit angefragt werden:

  • Gesundheitsbezirk Bozen nur per E-Mail: vaccinazioni.bz@sabes.it (bitte gültige Kopie des Personalausweises beilegen)

  • Gesundheitsbezirk Meran: Tel. 0473 251822 / 251823 (8.30 – 11.00 Uhr) impfungen.me@sabes.it (bitte gültige Kopie des Personalausweises beilegen)

  • Gesundheitsbezirk Brixen nur per E-Mail: impfungen.bx@sabes.it (bitte gültige Kopie des Personalausweises beilegen)

  • Gesundheitsbezirk Bruneck nur per E-Mail: sisp.bk@sabes.it (bitte gültige Kopie des Personalausweises beilegen)

Ab dem 5. Mai ist eine Bescheinigung mit QR-Code auf Anfrage erhältlich.


Genesene Personen:

Die Bescheinigung der Genesung von Covid-19 kann per E-Mail unter coronapass@sabes.it (bitte gültige Kopie des Personalausweises beilegen).

Ab dem 5. Mai ist eine Bescheinigung mit QR-Code auf Anfrage erhältlich.


Wie erreiche ich die Südtiroler Sanität?

Per E-Mail an:

segreteriacovid@sabes.it


oder


isolcovidquar@sabes.it


*****


Per Telefon unter:

0471/435 700

oder über die grüne Nummer

800 751 751


Nützliche Tipps & Infos für Isolation & Quarantäne

  • Bei Verdacht auf eine Covid-19-Infektion in der Quarantäne sofort zum Antigentest gehen, damit die Quarantäne mit dem Ergebnis des positiven Antigen-Tests startet und nicht den angeordneten PCR-Test abwarten.

  • Symptome notieren und dem Hausarzt sofort mitteilen, damit dies für die Berechnung der Isolation und Quarantäne im Falle einer Covid-19-Infektion berücksichtigt werden kann.

  • Die positiv getesteten Familienmitglieder streng isolieren damit es zu keiner Ansteckung weiterer Personen innerhalb der Familie kommt, da sich durch weitere spätere Infektionen auch die Quarantäne für die Familie um ein Vielfaches verlängern kann.

Nasenbohrertests an den Schulen

Eine FAQ, die die häufigsten Fragen beantwortet, findest du hier:
>> FAQ zu den Nasenbohrertests

Folgende Infografik erklärt, wie der Test durchgeführt wird:
>> Infografik zum Nasenbohrertest

Dieses Video zeigt dir, wie der Nasenbohrertest abläuft:
>> Video vom Nasenbohrertest

Operative Indikationen und Leitlinien für die Durchführung von Antigenschnelltests an Südtirols Grundschulen
>> operativen Indikationen für die Nasenbohrertests

[Update vom 30.04.2021]
>> Neue Richtlinien für die Durchführung der Nasenbohrertests an den Schulen vom 30.04.2021


Covid-19-Folgeuntersuchungen für Sportler

Für die Sportler unter euch:

Nach einer Covid-19-Infektion verliert euer sportärztliche Zeugnis automatisch seine Gültigkeit. Folgende Untersuchungen müssen im Zuge einer Covid-19-Folgeuntersuchung für Wettkampfsport durchgeführt werden:

  • Ergometrie (=EKG unter Belastung - zuständiger Dienst: Kardiologie)

  • Spirometrie (=Untersuchung der Lungenfunktion mit Messung der Luftmenge und -geschwindigkeit beim Atmen - zuständiger Dienst: innere Medizin)

  • Echokardiogramm (=Herzultraschall - zuständiger Dienst: Kardiologie oder Ambulatorium der inneren Medizin)

Weitere Infos dazu findest du hier:
Covid-19-Folgeuntersuchungen für Sportler

Blutspenden nach Covid-19-Infektion

Nach einer Covid-19-Infektion muss ein negatives PCR-Testergebnis vorliegen, um erneut Blut spenden zu dürfen.

Nach 21 Tagen Quarantäne wird von der Sanität kein PCR-Test mehr durchgeführt, daher muss man sich selber um einen PCR-Test kümmern, über den Hausarzt einen PCR-Test bei der Sanität anfordern lassen (eventuell nach Rücksprache mit dem AVIS).

[UPDATE VOM 21.04.2021]
Laut Auskunft des AVIS darf man nun 2 Wochen nach Quarantäneende wieder Blut spenden, unabhängig vom Ergebnis des letzten PCR-Tests.

Antigenschnelltests für Südtiroler Sportvereine

Die Verordnung des Landeshauptmannes Nr. 15 vom 19.03.2021 legt fest, dass ab 22.03.2021 die Sportvereine und -verbände aller Disziplinen Training im Freien in Individualform und ohne Körperkontakt aufnehmen dürfen. Voraussetzung ist, dass sämtliche Athleten, Trainer und Betreuer ein negatives Ergebnis eines Antigen- oder PCR-Tests vorweisen können, das nicht älter als 72 Stunden ist (konkret ist ein Test am Tag, an dem er durchgeführt wurde, und an den drei darauf folgenden Tagen gültig).

Weitere Infos dazu findest du hier:
Organisation der Antigenschnelltests für Südtiroler Sportvereine


Fragen & Anregungen?

Du möchtest deine Erfahrungen mit uns teilen? Oder hast du weitere Inputs für uns, die wir im Projekt aufgreifen sollen?
Dann schreibe einfach eine E-Mail an
lichtblick.suedtirol@gmail.com.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass sich die gesetzlichen Bestimmungen zu Covid-19 ständig ändern.
Wir sind eine private Initiative, die bestrebt ist, sämtliche Informationen der Webseite nach Kenntnisstand aktuell zu halten.
Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der
zur Verfügung gestellten Informationen ist ausgeschlossen.